MAILEN SIE MIR

Ursula Haubner

Ihr Bürgermeister
Siegfried Berlinger

mitglied

Mailen Sie uns!

Startseite

01.06.13 - "Die Blockadepolitik der Gewerkschaft aus dem letzten Jahrhundert hat ausgedient. Ein modernes Lehrer-Dienstrecht mit mehr Anwesenheit der Lehrer in der Schule ist gefragt,teure Nachhilfestunden am Rücken der Eltern müssen der Vergangenheit angehören.

Um den Eltern 150 Millionen Euro jährlich zu ersparen, müssen die ohnehin "Freizeit geplagten" Lehrer 14 Tage vor Schulbeginn lernschwachen Kindern Gratis-Nachhilfe anbieten", fordert BZÖ-Bündnissprecher und stellvertretender Klubobmann Mag. Rainer Widmann. 

"Die Blockierer des Gewerkschaftsbundes sollten endlich Einsicht zeigen und sich konstruktiv mit realistischen Vorschlägen in die Diskussion um ein neues Lehrer-Dienstrecht einbringen. Jetzt geht es um die Kinder und Jugendlichen und nicht um Privilegien der Gewerkschaften. Schluss mit den Machtspielen, her mit einem neuen und modernen Lehrer-Dienstrecht, wie in anderen Ländern bereits Standard. Und dies noch in dieser Legislaturperiode", fordert Widmann abschließend 

Folder Frauenzukunft

Folder Seniorenplattform